Schuster, Carl

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Lebensdaten: * 20. Januar 1886; † 26. Juli 1975 [1]
Ort: München-Perlach; Pflanzeltplatz 2
Weblinks: Wikipedia


Orgeln von Carl Schuster & Sohn auf der Landkarte

Die Karte wird geladen …


Anmerkungen:

  1. Carl Schuster wurde am 29.07.1975 auf dem kirchlichen Friedhof in Kirchseeon bestattet. Das Familiengrab befindet sich wenige Meter nord-östlich der Kirche. Auf dem Grabstein ist nur der Familienname Schuster vorhanden. (Koordinaten: 48.07201014561079, 11.890343754757803)

Seiten in der Kategorie „Schuster, Carl“

Folgende 59 Seiten sind in dieser Kategorie, von 59 insgesamt.

M