Columbus, First Congregational Church (Gallery-Organ)

Aus Organ index
Version vom 31. März 2015, 21:27 Uhr von Jrbecker (Diskussion | Beiträge) (Details ergänzt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 444 E. Broad Street, Columbus, Ohio, USA
Gebäude: First Congregational Church
Weitere Orgeln: Chancel-Organ, Gallery-Organ

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Rudolf von Beckerath Orgelbau, Hamburg
Baujahr: 1972
Geschichte der Orgel: Die Disposition wurde von Rudolf von Beckerath entworfen, der auch die Mensuren berechnete und die Intonation durchführte.
Gehäuse: Das Gehäuse ist ein Entwurf von Gustav Haake.
Stimmtonhöhe: a¹ = 440 Hz
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 47 Register
Manuale: 3 Manuale, Tonumfang: C-g³
Pedal: Tonumfang: C-g¹
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln: I/II, III/II, II/Ped, III/Ped

8 generale Setzerkombinationen

4 geteilte Setzerkombinationen je Werk



Disposition

Positiv (I)[1] Hauptwerk (II) Schwellwerk (III) Pedalwerk
Gedackt 8'[2]

Quintadena 8'

Principal 4'

Rohrflöte 4'

Octave 2'

Quinte 1 1/3'

Sifflöte 1'

Sesquialtera II

Scharf IV-VI 1'

Cromorne 8'


Tremulant

Quintadena 16'

Principal 8'

Spielflöte 8'

Octave 4'

Hohlflöte 4'

Nasat 2 2/3'

Octave 2'

Terz 1 3/5'

Mixture VI 2'

Cymbel III 1/2'

Trumpet 8'

Spanish Trumpet 8'

Spanish Trumpet 4'

Bordun 16'

Rohrflöte 8'

Gemshorn 8'

Celeste 8'[3]

Viola 4'

Flute Octaviante 4'

Flachflöte 2'

Cornet III

Mixture V 1 1/3'

Dulcian 16'

Oboe 8'

Musette 4'


Tremulant

Principal 16'

Subbass 16'

Quint 10 2/3'

Octave 8'

Rohrgedackt 8'

Octave 4'

Nachthorn 2'

Basszink III

Mixture VI 2 2/3'

Posaune 16'

Trumpet 8'

Trumpet 4'


Anmerkungen
  1. als Rückpositiv
  2. nach Musik und Kirche Holzgedackt
  3. Schwebung



Bibliographie

Anmerkungen: Wiedergabe nach der Website der Kirchengemeinde, in Musik und Kirche weicht in der Schreibweise einzelner Register ab (Prinzipal statt Principal, Oktave statt Octave u. ä.).
Literatur: Musik und Kirche 5/1973, S. 257
Weblinks: Website der Kirchengemeinde

Die Orgeln auf der Website der Gemeinde

Dispositionen auf der Website der Kirchengemeinde