Völklingen/Lauterbach, St. Paulinus

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Lauterbach, Saarland, Deutschland
Gebäude: Pfarrkirche St. Paulinus

Orgelbeschreibung

Späth-Orgel in Lauterbach
Alternativer Name: Warndtdom
Orgelbauer: Späth Orgelbau
Baujahr: 1931
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 37 (38)
Manuale: 3
Pedal: 1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P, 2 freie Kombinationen, Piano, Mezzoforte, Forte, Tutti, Zungen Ab



Disposition

I Hauptwerk II Manual III Schwellwerk Pedal
Quintatön 16'

Prinzipal 8'

Gemshorn 8'

Portunalflöte 8'

Dulciana 8'

Praestant 4'

Rohrflöte 4'

Nazard 22/3'

Schwiegel 2'

Mixtur III-IV

Trompete 8'

Hornprinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Salicional 8'

Quintatön 8'

Oktave 4'

Zartflöte 4'

Quinte 22/3'

Klosterflöte 2'

Cornet III-IV

Oboe 8'

Tremulant

Stillgedeckt 16'

Konzertflöte 8'

Nachthorn 8'

Aeoline 8'

Vox coelestis 8'

Prinzipal 4'

Blockflöte 2'

Sesquialter II

Krummhorn 8'

Tremulant

Prinzipalbass 16'

Subbass 16'

Zartbass 16' (Windabschwächung)

Quintbass 102/3'

Oktavbass 8'

Flötenbass 8'

Choralbass 4'

Posaune 16'



Bibliographie

Weblinks: Webseite der Pfarrei