Uelzen/Klein-Südstedt, Selbständige Evangelisch-Lutherische Zionsgemeinde: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 9: Zeile 9:
 
|WEITERE ORGELN  =
 
|WEITERE ORGELN  =
 
|ANDERER NAME    =  
 
|ANDERER NAME    =  
|ERBAUER        = Wolfgang Böttner, Frankenberg
+
|ERBAUER        = Christoph Böttner, Frankenberg
 
|BAUJAHR        = 1999
 
|BAUJAHR        = 1999
 
|UMBAU          =  
 
|UMBAU          =  
Zeile 80: Zeile 80:
 
[[Kategorie:Böttner, Wolfgang]]
 
[[Kategorie:Böttner, Wolfgang]]
 
[[Kategorie:Deutschland]]
 
[[Kategorie:Deutschland]]
 +
[[Kategorie:Landkreis Uelzen]]
 
[[Kategorie:Niedersachsen]]
 
[[Kategorie:Niedersachsen]]
[[Kategorie:Landkreis Uelzen]]
 

Aktuelle Version vom 12. Juni 2019, 22:36 Uhr


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Flachskamp 2, 29525 Uelzen - Klein-Süstedt
Gebäude: Selbständige Evangelisch-Lutherische Zionsgemeinde

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Christoph Böttner, Frankenberg
Baujahr: 1999
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 19
Manuale: 2 Manuale



Disposition

Hauptwerk Brustwerk Pedalwerk
Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Spitzflöte 4'

Quinte 2 2/3'

Schwiegel 2'

Mixtur 1 1/3'

Trompete 8'

Rohrflöte 8'

Holzgedackt 4'

Salicet 4'

Oktave 2'

Sesquialter II

Scharff 1'

Dulcian 8'


Tremulant

Subbaß 16'

Holzprinzipal 8'

Oktavbaß 4'

Posaune 16'



Bibliographie

Literatur: Anzeige in Ars Organi 1/2000, S. A 22