Radevormwald, St. Marien

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 42477 Radevormwald, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Marien

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Romanus Seifert & Sohn
Baujahr: 2000
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 34
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P, Setzeranlage, Cymbelstern



Disposition

I Hauptwerk II Positiv III Schwellwerk Pedal
Bordun 16'

Principal 8'

Rohrflöte 8'

Salicional 8'

Octave 4'

Blockflöte 4'

Superoctave 2'

Mixtur 4f 11/3'

Cornett 3f 22/3' (ab c1)

Trompete 8'

Bordun 8'

Principal 4'

Gemshorn 2'

Quinte 11/3'

Sesquialter 2f 22/3'

Cymbel 3f 1/1'

Krummhorn 8'

Tremulant

Holzflöte 8'

Gambe 8'

Vox coelestis 8'

Geigenprincipal 4'

Traversflöte 4'

Nasard 22/3'

Flageolet 2'

Terz 13/5'

Mixtur 4f 2'

Trompette harmonique 8'

Oboe 8'

Tremulant

Violon 16'

Subbass 16'

Octavbass 8'

Bordun 8'

Choralbass 4'

Posaune 16'



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Ars Organii, Heft 3 September 2000 (48. Jahrgang)
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde