Pirmasens, Johanneskirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Pirmasens, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Evangelische Johanneskirche

Orgelbeschreibung

Steinmeyer-Orgel der Johanneskirche Pirmasens
Orgelbauer: G. F. Steinmeyer & Co. (Oettingen)
Baujahr: 1963
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 35
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P, 3072 Setzerkombinationen, 2 freie Kombinationen, Tutti, Zungengeneralabsteller, Zungeneinzelabsteller, Mixturen Ab



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk
(schwellbar)
III Brustwerk
(schwellbar)
Pedal
Pommer 16'

Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Kleingedackt 4'

Quinte 22/3'

Superoktave 2'

Mixtur 6f 11/3'

Cymbel 3f 1/2'

Trompete 8'

Grobgedackt 8'

Salicional 8'

Prinzipal 4'

Gemshorn 4'

Sifflöte 2'

Sesquialter 2f 22/3'

Scharf 5f 1'

Dulcian 16'

Schalmei 8'

Tremulant

Gedackt 8'

Koppelflöte 4'

Prinzipal 2'

Oktävlein 1'

Quinte 11/3'

Cymbel 4f 2/5'

Krummhorn 8'

Tremulant

Prinzipal 16'

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Pommer 8'

Choralbaß 4'

Nachthorn 2'

Mixtur 6f 22/3'

Posaune 16'

Trompete 8'



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Kantor und Organist an der Johanneskirche Maurice Croissant - Mai 2015
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde