Mestlin, Dorfkirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Mestlin, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Gebäude: Evangelische Dorfkirche

Orgelbeschreibung

Verschueren-Orgel in Mestlin
Spieltisch
Orgelbauer: Leon Verschueren
Baujahr: 1949
Geschichte der Orgel: Die Orgel stand vorher in der Evangelischen Kirche in Sexbierum in den Niederlanden und wurde 2003 nach Mestlin verschenkt.
Umbauten: Beim Wiederaufbau 2003 der Orgel in Mestlin durch Wolfgang Nußbücker bekam sie ein neues Untergehäuse
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 11
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/I (Sub), II/I (Super), I/P, II/P, Automatisches Pianopedal, Tutti, Zungenabsteller



Disposition

I Hoofdwerk II Zwelwerk Pedaal
Prestant 8'

Roerfluit 8'

Octaaf 4'

Mixtuur 3-4f

Holpijp 8'

Dulciana 8'

Openfluit 4'

Nasard 22/3'

Blokfluit 2'

Trompet 8'

Tremulant

Subbaß 16'



Bibliographie

Weblinks: 2003 Die Orgel auf der Webseite der Gemeinde Mestlin

Foto der Orgel am alten Standort in Sexbierum