München/Maxvorstadt, St. Ludwig

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: München, Oberbayern, Bayern, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarr- und Universitätskirche St. Ludwig

Orgelbeschreibung

Beckerath-Orgel der Ludwigskirche
Orgelbauer: Rudolf von Beckerath Orgelbau (Hamburg)
Baujahr: 1960
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 53
Manuale: 4 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, III/II, IV/II, I/P, II/P, III/P, IV/P, 3 Setzerkombinationen




Disposition

I Rückpositiv II Hauptwerk III Schwellwerk IV Brustwerk Pedal
Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Koppelflöte 4'

Quintflöte 22/3'

Oktave 2'

Terz 13/5'

Quinte 11/3'

Scharf 5f

Dulzian 16'

Bärpfeife 8'

Prinzipal 16'

Oktave 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Quinte 22/3'

Oktave 2'

Mixtur 6f

Scharf 4f

Trompete 16'

Spanische Trompete 8'

Spanische Trompete 4'

Holzflöte 8'

Gemshorn 8'

Gemshorn-Schwebung 8'

Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Nasat 22/3'

Waldflöte 2'

Mixtur 4-6f

Cornett 3-5f

Englisch Horn 16'

Oboe 8'

Tremulant

Holzgedackt 8'

Holzprinzipal 4'

Gemshorn 2'

Nasat 11/3'

Sifflöte 1'

Terzian 2f

Quintzimbel 3-4f

Krummhorn 8'

Tremulant

Prinzipal 16'

Subbaß 16'

Quinte 102/3'

Oktave 8'

Spitzgedackt 8'

Metallflöte 4'

Nachthorn 2'

Rauschpfeife 3f

Mixtur 6f

Fagott 32'[1]

Posaune 16'

Trompete 8'

Trompete 4'


Anmerkungen
  1. nur in "Musik und Kirche" genannt



Bibliographie

Literatur: Musik und Kirche 3/1963, S. 144

Brenninger, Orgeln in Altbayern, S. 218

Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde

Informationen über die Orgel auf der Website der Kirchengemeinde