Elfershausen/Langendorf, St. Vitus

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 97725 Elfershausen/Langendorf, Kirchplatz 10, Unterfranken, Bayern, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Vitus

Orgelbeschreibung

Die Orgel
Orgelbauer: Michael Weise, Plattling
Baujahr: 1936
Geschichte der Orgel: Diese Orgel ersetzte ein Instrument von Johann Kirchner
Umbauten: 2007 Restaurierung durch Hey Orgelbau, Urspringen
Gehäuse: Klassizistischer Prospekt 1847 von Johann Kirchner, Euerdorf
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 20
Manuale: 2 C-f3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln

I/P, II/P, II/I, Superoktav II/I und Suboktav II/I

Spielhilfen

Fr. Komb., Tutti, Crescendo, Rohrwerk ab, Crescendo ab und Pianopedal ab; Crescendowalze und Schwelltritt



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Rohrflöte 16'

Prinzipal 8'

Quintatön 8'

Spitzflöte 8'

Oktave 4'

Kornett 3-5f

Trompete 8'

Gedeckt 8'

Gemshorn 8'

Salizional 8'

Prinzipal 4'

Nachthorn 4'

Rohrquinte 22/3'

Schwiegel 2'

Helle Mixtur 3f

Subbass 16'

Zartbass 16'

Oktavbass 8'

Quintbass 51/3'

Posaune 16'



Bibliographie