Berne, St. Aegidius

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Am Kirchhof, 27804 Berne
Gebäude: Evangelisch-Lutherische Kirche St. Aegidius

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Christian Vater
Baujahr: 1713/14
Umbauten: Angaben nach Nomine.net:

1596 - Orgelbau durch Meister Reinhartt von Lampeler aus Brabant

1641/43 - Harmen Kröger fügt dieser Orgel ein Rückpositiv und Pedaltürme hinzu

1713/14 - Christian Vater baut ein neues Hauptwerksgehäuse

1793 - Umbau des Rückpositivs zu einem Oberwerk

1960 - Restaurierung durch Alfred Führer, dabei Wiederherstellung des Rückpositivs

Gehäuse: 1590-96 von Meister Reinhard Lampeler
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 25 Register
Manuale: 2 Manuale, Tonumfang: C-f³
Pedal: Tonumfang: C-f¹
Spielhilfen, Koppeln: 2 Zimbelsterne

Normalkoppeln: RP/HW, RP/Ped, HW/Ped



Zustand seit der letzten Restaurierung durch Alfred Führer im Jahre 1960

Rückpositiv Hauptwerk Pedalwerk
Gedackt 8'[1]

Quintadena 8'[1]

Principal 4'

Gedacktflöte 4'[1]

Oktav 2'[1]

Waldflöte 2'

Sesquialtera III

Scharff IV 1'

Krummhorn 8'

Quintadena 16'[1]

Principal 8'[1]

Rohrflöte 8'[1]

Oktav 4'[1]

Quinte 3'[1]

Oktav 2'[1]

Gemshorn 2'

Mixtur IV-VI 1 1/3'

Trompete 8'

Principal 16'[1]

Oktav 8'[1]

Oktav 4'

Mixtur IV 2'

Posaune 16'

Trompete 8'

Trompete 4'


Anmerkungen
  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 1,11 Register mit überwiegend historischem Bestand



Bibliographie

Literatur: Seggermann/Weidenbach, Denkmalorgeln zwischen Weser u. Ems, S. 53
Weblinks: Wikipedia-Seite des Ortes Berne

Die Orgel auf Nomine.net