Berlin/Altglienicke, Pfarrkirche (Hauptorgel)

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Semmelweisstraße 4, 12524 Berlin-Altglienicke, Berlin, Deutschland
Gebäude: Evangelische Pfarrkirche (erbaut 1894/95)
Weitere Orgeln: Hauptorgel; fahrbare Klein-Orgel

Orgelbeschreibung

Sauer-Orgel der Evangelischen Pfarrkirche Altglienicke
Berlin-Altglienicke, Pfarrkirche (Hauptorgel), Spieltischneu.JPG
Register
Koppeln als Einhaktritte
Orgelbauer: Wilhelm Sauer (Frankfurt/Oder) Opus 670
Baujahr: 1895
Umbauten: nach 1900: Dispositionsänderung

1917: per Erlass der „Heeresverwaltung“ vom 10.01.1917 wurden die aus einer hochwertigen Zinnlegierung gefertigten Prospektpfeifen zur Verwendung in der Rüstungsindustrie beschlagnahmt. Die Orgel sei auch ohne diese Pfeifen zur Einstimmung eines Chorals und zur Begleitung des Gemeindegesangs noch genügend spielbar – so lautete die knappe Begründung. - Später Ersatz durch Zink-Pfeifen (bis heute)

1964/65 neobarockisierende Umdisponierung durch Glöckner (Berlin-Weißensee)

1996/97 Generalüberholung und Neuintonation durch Fa. Sauer (Müllrose bei Frankfurt/Oder)

Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 20
Manuale: 2 C-f3
Pedal: 1 C-d1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P und eine feste Kombination „Forte“ (=Tutti), als Einhaktritte



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Bordun 16'

Principal 8'

Gedackt 8'

Flûte harmonique 8'

Rohrfloete 4'

Octave 4'

Quinte 22/3' [1]

Octave 2' [2]

Mixtur 4f [3]

Rohrfloete 8'

Salicional 8'

Principal 4' [4]

Flauto dolce 4'

Octave 2' [5]

Quinte 11/3' [6]

Subbass 16'

Violon 16'

Octavbass 8'

Bassfloete 8'

Posaune 16'


Anmerkungen:

  1. Ursprünglich Viola di Gamba 8'
  2. Ursprünglich Rauschquinte 2f
  3. Mit Terzchor
  4. Ursprünglich Geigenprincipal
  5. Ursprünglich Aeoline 8'
  6. Ursprünglich Fugara 4'




Bibliographie

Anmerkungen: Die ursprüngliche Balgtretanlage ist noch intakt.
Literatur: Schwarz/Pape: 500 Jahre Orgeln in Berliner Evangelischen Kirchen (Pape-Verlag, Berlin 1991) S. 479

siehe auf orgbase.nl

Weblinks: Homepage der Kirchgemeinde

Kirch- und Orgel-Chronik