Ahrensfelde, Dorfkirche: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 13: Zeile 13:
 
|UMBAU          =  
 
|UMBAU          =  
 
|GEHÄUSE        =  
 
|GEHÄUSE        =  
|GESCHICHTE      = Die Orgel wurde ursprünglich 1965 für die Berliner Kirchengemeinde Schönow-Buschgraben (Zehlendorf) erbaut und 1999/2000 nach Aufgabe des dortigen Gemeindezentrums am Buschgraben an die Kirchengemeinde Ahrensfelde verkauft (Umsetzung 2001 durch Sauer, Müllrose bei Frankfurt/O).
+
|GESCHICHTE      = Die Orgel wurde ursprünglich 1965 für die Berliner Kirchengemeinde Zehlen-Buschgraben erbaut und 1999/2000 nach Aufgabe des dortigen Gemeindezentrums am Buschgraben an die Kirchengemeinde Ahrensfelde verkauft (Umsetzung 2001 durch Sauer, Müllrose bei Frankfurt/O).
 
|STIMMTONHÖHE    =  
 
|STIMMTONHÖHE    =  
 
|TEMPERATUR      =  
 
|TEMPERATUR      =  

Aktuelle Version vom 24. Mai 2019, 16:26 Uhr


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Dorf- /Lindenberger Straße, 16356 Ahrensfelde, Brandenburg, Deutschland
Gebäude: Evangelische Dorfkirche (erbaut 1768)

Orgelbeschreibung

Walcker-Orgel in Ahrensfelde
Ahrensfelde, Dorfkirche, Spieltisch.JPG
Ahrensfelde, Dorfkirche, Register.JPG
Ahrensfelde, Dorfkirche, Außenansicht.JPG
Orgelbauer: Walcker Orgelbau (Ludwigsburg), Opus: 4750
Baujahr: 1965
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde ursprünglich 1965 für die Berliner Kirchengemeinde Zehlen-Buschgraben erbaut und 1999/2000 nach Aufgabe des dortigen Gemeindezentrums am Buschgraben an die Kirchengemeinde Ahrensfelde verkauft (Umsetzung 2001 durch Sauer, Müllrose bei Frankfurt/O).
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 11
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln II/I, I/P, II/P (Einhaktritte); Schwelltritt



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Gedeckt 8'

Prinzipal 4'

Sesquialtera 2f

Mixtur 2-3f

Gemshorn 8'

Rohrflöte 4'

Prinzipal 2'

Quinte 11/3'

Subbaß 16'

Gedecktbaß 8'

Nachthorn 4'


Anmerkung:

Die Manualwerke stehen in einem gemeinsamen Schwellkasten.



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Kirchengemeinde Ahrensfelde-Mehrow - Januar 2015 / Sichtung Nov. 2018
Literatur: Schwarz/Pape: 500 Jahre Orgeln in Berliner Evangelischen Kirchen (Pape-Verlag Berlin, 1991) S. 484

Elke Lang: Barocke Pracht und schlichte Schönheit - Orgeln in Brandenburg (Berlin, 2014) S. 114

Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde

Wikipedia-Kirchbeschreibung

Beschreibung auf orgbase.nl