Aachen, St. Josef

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 52068 Aachen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Gebäude: Ehemalige katholische Kirche St. Josef; heute Grabeskirche St. Josef

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Heinz Wilbrand
Baujahr: 1970
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: elektrisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 41
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, III/II, III/I, I/P, II/P, III/P, 2 freie Kombinationen, Tutti



Disposition

I Schwellwerk II Hauptwerk III Oberwerk Pedal
Singend Prinzipal 8'

Holzflöte 8'

Oktave 4'

Nachthorn 4'

Gemsquinte 22/3'

Schwegel 2'

Septime 11/7'

None 8/9'

Scharff 4f 1'

Fagott 16'

Trompete 8'

Klarine 4'

Tremulant

Pommer 16'

Prinzipal 8'

Gemshorn 8'

Praestant 4'

Rohrflöte 4'

Oktave 2'

Sesquialter 2f

Mixtur 5-6f

Trompete 8'

Holzgedackt 8'

Quintadena 8'

Prinzipal 4'

Blockflöte 4'

Waldflöte 2'

Quinte 11/3'

Oktave 1'

Terzsept 2f 4/5'+4/7'

Zimbel 3f

Vox humana 8'

Tremulant

Prinzipal 16'

Subbaß 16'

Quinte 102/3'

Oktavbaß 8'

Gedacktflöte 8'

Choralflöte 4'

Rauschpfeife 3f

Hintersatz 22/3'

Posaune 16'

Clairon 4'



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Grabeskirche Aachen - September 2015
Weblinks: Webseite der Grabeskirche