Scheibbs, Klosterkirche St. Barbara

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Kapuzinerplatz, 3270 Scheibbs, Österreich
Gebäude: Klosterkirche St. Barbara

Orgelbeschreibung

Prospekt
Spieltafel
Prospekt (Nahaufnahme)
Orgelbauer: Johann Pieringer, Stadt Haag NÖ
Baujahr: 2010
Gehäuse: Historisches Gehäuse von Max Jakob
Stimmtonhöhe: 440 Hz bei 15° C
Temperatur (Stimmung): Andreas Sorge
Windladen: Schleiflade
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 17
Manuale: 3
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln I/P, II/P.



Disposition

Koppelmanual Hauptwerk Schwellwerk Pedal
Dieses Manual

verfügt über keine

eigenen Register

Geigenprincipal 8'

Spitzflöte 8'

Octave 4'

Dulciana 4'

Quinte 22/3

Superoctave 2'

Mixtur III 11/3

Bourdon 8'

Viola 8'

Schwebung ab c° 8'

Traversflöte 4'

Sesquialtera ab c° 22/3'

Sesquialtera ab c° 13/5

Piccolo 2’

Oboe 8’

Tremulant

Subbass 16'

Cello 8'



Bibliographie

Weblinks: - Klosterkirche St. Barbara auf Wikipedia

- Informationen zur Orgel auf der Homepage von Orgelbau Pieringer