Paris, La Madeleine (Chororgel)

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Place de la Madeleine, 75008 Paris, Frankreich
Gebäude: Église de la Madeleine
Weitere Orgeln: Hauptorgel

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Aristide Cavaillé-Coll
Baujahr: 1842
Geschichte der Orgel: 1842 Neubau mit 10 Registern durch Aristide Cavaillé-Coll.
1848 kleinere Arbeiten durch Cavaillé-Coll.

1897 mehrere Ergänzungen durch Cavaillé-Coll.
In den Fünfziger Jahren Wartungsarbeiten durch Gonzales.
1976 Umbau und Elektrifizierung mit neuem fahrbaren Spieltisch durch Gonzales. Dabei Erweiterung der Manuale bis g3 und des Pedals bis g1.
und Ergänzung durch mehrere Register.
1996 Reinigung und Generalstimmung durch Bernard Dargassies.

Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 17 (20)
Manuale: 2 Manuale, C-g3
Pedal: C-g1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln: II-I, I-P, II-P. Appel des Anches Récit. Tutti. Schwelltritt für II. Manual.



Disposition

I. Grand-Orgue II. Récit expressif Pédale
Bourdon 16'

Montre 8'

Bourdon harmonique 8'

Prestant 4'

Nazard 22/3'

Doublette 2'

Tierce 13/5'

Plein jeu IV

Principal 8'

Cor de nuit 8'

Voix céleste 8'

Flûte octaviante 4'

Octavin 2'

Plein jeu harmonique III

Trompette 8'

Basson-Hautbois 8'

Clairon 4'

Trémolo

Soubasse 16' [1]

Bourdon 8' [2]

Flûte 4' [3]


Anmerkung:

  1. Transmission Bourdon 16' I. Manual.
  2. Transmission Bourdon harmonique 8' I. Manual.
  3. Transmission Flûte octaviante 4' II. Manual.



Bibliographie

Anmerkungen: Die Chororgel befindet sich hinter dem Hochaltar.
Weblinks: Beschreibung Haupt- und Chororgel. Detaillierte Beschreibung und Disposition der Chororgel.