München/Isarvorstadt, Hauskirche im Kreszentia Stift

Aus Organ index
Version vom 3. Mai 2019, 18:12 Uhr von Cmcmcm1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 80469 München-Isarvorstadt, Oberbayern, Bayern, Deutschland
Gebäude: Katholische Hauskirche im Kreszentia Stift

Orgelbeschreibung

Nenninger-Orgel der Hauskirche im Kreszentia-Stift München-Isarvorstadt
München, Kreszentia Stift Hauskapelle (2).jpeg
München, Kreszentia Stift Hauskapelle (3).jpeg
Orgelbauer: Guido Nenninger
Baujahr: 1969
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: elektrisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 15
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, 1 freie Kombination, Tutti, Registercrescendotritt



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Gedeckt 8'

Prinzipal 4'

Spitzflöte 4'

Schwegel 2'

Mixtur 11/3'

Rohrflöte 8'

Weidenpfeife 8' [1]

Koppelflöte 4'

Prinzipal 2'

Quinte 11/3'

Zimbel

Krummhorn 8'

Tremulant

Subbaß 16'

Prinzipal 8'

Pommer 4'


Anmerkung:

  1. C-H mit Rohrflöte 8'



Nenninger-Orgel 1934-1968

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Leopold Nenninger
Baujahr: 1934
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde 1968/69 durch die heutige Nenninegr-Orgel ersetzt.
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 13
Manuale: 1 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/I (Sub), II/I (Super), I/P, II/P, 1 freie Kombination, Tutti, Registercrescendo, Pianopedal



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Principal 8'

Flöte 8'

Nachthorn 4'

Mixtur 22/3'

Gedackt 8'

Salicional 8'

Principal 4'

Flöte 4'

Nachthorn 2'

Quinte 11/3'

Mixtur 11/3'

Subbaß 16'

Choralbaß 4'




Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Andreas Wittmann - März 2019
Weblinks: Webseite des Kreszentia Stift