Losheim, Evangelische Kirche

Aus Organ index
Version vom 9. April 2018, 10:59 Uhr von Cmcmcm1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 66679 Losheim, Saarland, Deutschland
Gebäude: Evangelische Kirche

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Gebr. Oberlinger Orgelbau
Baujahr: 1995
Geschichte der Orgel: Ursprünglich wurde die Orgel für die Kirche St. Martin in Brebach-Fechingen erbaut. Nachdem die Kirche 2010 profaniert wurde verkaufte man die Orgel 2011 an die Evangelische Kirchengemeinde Losheim am See.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 9 (11)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I (als Manualschiebekoppel), I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Gedackt 8'

Principal 4'

Octave 2'

Mixtur 2-3f

Rohrflöte 8'

Gedacktflöte 4'

Quinte 11/3'

Krummhorn 8'

Tremulant

Subbass 16'

Gedackt 8' [1]

Flötbass 4' [1]


Anmerkung:

  1. 1,0 1,1 Extension aus dem Subbass 16'




Bibliographie

Anmerkungen: Eigene Sichtung - Mai 2016
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde