Contwig, St. Laurentius

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Contwig, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Laurentius

Orgelbeschreibung

Späth-Orgel in Contwig
Orgelbauer: Gebr. Späth Orgelbau
Baujahr: 1932
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 23 (28)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/I (Sub), II /I (Super), I/P, II/P, 64 Setzerkombinationen, Registercrescendo (Als Walze und Handhebel)



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Principal 8'

Doppelgedackt 8'

Dolce 8'

Octav 4'

Rohrflöte 4'

Nazard 22/3'

Mixtur 3-5f

Trompete 8'

Lieblich Gedackt 16'

Hornprincipal 8'

Konzertflöte 8'

Nachthorn 8'

Aeoline 8'

Vox coelestis 8'

Praestant 4'

Zartflöte 4'

Terz 13/5'

Cornett 3-5f

Rauschpfeife 2f

Oboe 8'

Principalbass 16'

Subbass 16'

Zartbass 16' (Windabschwächung)

Octavbass 8' (Ext. Principalbass 16')

Gedacktbass 8' (Ext. Subbass 16')

Choralbass 4' (Ext. Principalbass 16')

Bassflöte 4' (Ext. Subbass 16')

Posaune 16'



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Pfarrer Johannes Müller - Oktober 2014