Aue, Friedenskirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Kantstraße 2, 08280 Aue-Zelle, Sachsen, Deutschland
Gebäude: Evangelisch-lutherische Friedenskirche (erbaut 1912-14)

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Gebr. Jehmlich, Dresden
Baujahr: 1914
Gehäuse: 1996/97, 2005, 2018 Rekonstruktion durch Vogtländischer Orgelbau Thomas Wolf (Limbach)
Windladen: Taschenladen / Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 32 (+ 1 Transmission, 2116 Pfeifen)
Manuale: 2, C-a3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln, IISub-I, IISuper-I, IISuper-Ped, 2 frei Kombinationen, Tutti, Crescendo, Absteller



Disposition

I. Hauptwerk II. Schwellwerk Pedal
Bordun 16'

Principal 8'

Gambe 8' (1)

Salicional 8'

Hohlflöte 8'

Oktave 4'

Gemshorn 4'

Quinte 2 2/3'

Oktave 2'

(Nachthorn 2')

Cornett 3f 2 2/3'

Mixtur 4f 2'

Trompete 8'

Gedackt 16'

Gedackt 8'

Quintatön 8'

Konzertflöte 8'

Aeoline 8'

Voix céleste 8'

Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Piccolo 2'

Terz 1 3/5'

Superquinte 1 1/3'

Harmonia Aetheria 3f 2 2/3'

Oboe 8'


Tremulant

Principalbass 16'

Subbass 16'

Gedecktbass 16' (Tr.)

Oktavbass 8'

Violoncellbass 8'

Oktavbass 4'

Oktavbass 2'

Posaunenbass 16'

(1) = 1997 rekonstruiert


Bibliographie

Weblinks: Beschreibung auf der Homepage der Kirchgemeinde

Beschreibung auf der Homepage von Thomas Wolf

Beschreibung auf orgbase.nl

Wikipedia