Wettenberg/Launsbach, Evangelische Kirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Orgelbauer: Günther Hardt, Weilmünster-Möttau
Baujahr: 1963
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde nach Abschluss der Renovierungsarbeiten 1981 in der Kirche aufgestellt. Es konnte noch nicht ermittelt werden, wo die Orgel vorher stand.
Stimmtonhöhe: a¹ = 440 Hz
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 7 Register
Manuale: 1 Manual, Tonumfang: C-f³ (54 Tasten)
Pedal: Tonumfang: C-d¹ oder f¹ (27 oder 30 Tasten)
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppel: Pedalkoppel





Disposition

Manualwerk Pedalwerk
Gedackt 8'

Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Oktave 2'

Mixtur IV 1 1/3'

Subbaß 16'

Trompete 8'



Bibliographie

Anmerkungen: Besichtigung des Nutzers Jrbecker im Jahr 1990
Weblinks: Website der Kirchengemeinde

Wikipedia-Artikel über die Kirche