Hauptmenü öffnen


Walcker-Orgel in Weilerbach
Spieltisch
Orgelbauer: E. F. Walcker & Cie.; Opus: 827
Baujahr: 1898
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 26
Manuale: 2 C-f3
Pedal: 1 C-d1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, 1 freie Kombination, Tutti



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Bourdon 16'

Prinzipal 8'

Konzertflöte 8'

Viola di Gamba 8'

Dolce 8'

Gedackt 8'

Prästant 4'

Rohrflöte 4'

Piccolo 2'

Mixtur 5f 22/3'

Trompete 8'

Stillgedackt 16'

Geigenprincipal 8'

Doppelbordun 8'

Salicional 8'

Aeoline 8'

Voix Céleste 8'

Fugara 4'

Flauto Dolce 4'

Cornett 3-5f 8'

Contraviolon 16'

Baßflöte 16'

Subbaß 16'

Octavbaß 8'

Violoncello 8'

Posaune 16'



Bibliographie

Weblinks: Infos über die Walcker Orgel auf der Webseite der Kirchengemeinde - August 2015