Hauptmenü öffnen


Fasen-Orgel in Waldbröl
Spieltisch
Orgelbauer: Hubert Fasen
Baujahr: 2008
Geschichte der Orgel: Die Vorgängerorgel von Seifert (Baujahr 1953, II/15) wurde an die polnische Gemeinde Maksymiliana Kolbe (os. Strzemięcin) Grudziądz verkauft.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 25
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/I (Sub), II/II (Sub), I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Bourdon 16'

Principal 8'

Flûte harmonique 8'

Gedackt 8'

Octave 4'

Spitzflöte 4'

Superoctave 2'

Mixtur III

Cornett IV

Trompete 8'

Rohrflöte 8'

Gamba 8'

Voix céleste 8'

Fugara 4'

Blockflöte 4'

Nazard 22/3'

Flageolet 2'

Tierce 13/5'

Hautbois 8'

Tremulant

Subbass 16'

Octavbass 8'

Gedacktbass 8'

Choralbass 4'

Posaune 16'

Basstrompete 8'



Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Christian Debald - März 2015
Weblinks: Die Orgel auf der Webseite der Erbauerfirma

Webseite der Kirchengemeinde

Die ehemalige Seifert-Orgel am neuen Standort