Treuenbrietzen, St. Marien

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Wagner-Orgel der Marienkirche, Treuenbrietzen
Prospekt der Wagner-Orgel, Treuenbrietzen
Spieltisch
Orgelbauer: Joachim Wagner
Baujahr: 1740
Geschichte der Orgel: 1971-1977 - Sanierung durch A. Schuke (Potsdam)

2000 - Generalüberholung und Erneuerung der Prospektpfeifen durch Orgelbau Schuke (Potsdam)

Temperatur (Stimmung): Silbermann II
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 30
Manuale: 2; C, D-c3
Pedal: 1; C, D-d1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, Sperrventile für jedes Werk, Tremulant, Zimbelstern (2 Schellensonnen mit Engelköpfchen)



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk Pedal
Bordun 16'

Principal 8'

Rohrflöt 8'

Octav 4'

Spitzflöt 4'

Quinta 3'

Octav 2'

Waldflöt 2'

Scharff 5 f.

Cimbel 3 f.

Cornet 5 f.

Trompet 8'

Gedackt 8'

Quintadena 8'

Principal 4'

Rohrflöt 4'

Nassat 3'

Octav 2'

Tertia 13/5'

Quinta 11/2'

Sifflöt 1'

Mixtur 4 f.

Vox humana 8'

Violon 16'

Octav 8'

Quinta 6'

Octav 4'

Mixtur 5 f.

Posaune 16'

Trompete 8'



Bibliographie

Discographie: Die Orgelbauergeneration Wagner/Migendt/Marx - Orgellandschaft Berlin + Brandenburg, Vol. 5. Dieter Glös, Roland Münch, Armin Thalheim, Hannes Ludwig, Wieland Meinhold. Jubal Music 090501 2009, CD Booklet, PDF

Die historische Joachim-Wagner-Orgel in Treuenbrietzen. Ein Live-Konzert vom 9.7.2000 mit Wieland Meinhold. Motette CD 12811 →CDRezension aus Ars Organi

Edgar Krapp an der historischen Wagner-Orgel der Marienkirche zu Treuenbrietzen. Berlin Classics 1995

Literatur: Wolf Bergelt: Joachim Wagner - Orgelmacher. Schnell&Steiner, Regensburg 2012, Seite des Autors

Dietmar Hiller (Red.): Der Himmel auf Erden: Orgeln in Brandenburg und Berlin. Magazin zum Orgelfestival, Kulturfeste im Land Brandenburg 2005

Weblinks: Website der Kirchengemeinde

orgellandschaft-brandenburg.de

Eintrag auf orgbase.nl

Zeitungsartikel: Treuenbrietzen feiert alte Wagner-Orgel


Klangbeispiel auf YouTube - Sweelinck: Est-ce Mars? (Robert Smith, Orgel)