Hauptmenü öffnen


Steirer-/Bornefeld-Orgel der ev. Michaelskirche Sonnenbühl-Genkingen
Orgelbauer: Steirer Orgelbau
Disposition: KMD Helmut Bornefeld, Heidenheim an der Brenz
Baujahr: 1939
Geschichte der Orgel: 1974 Arbeiten durch Fa. Stahl

1986 Überholung / Generalreinigung durch Friedrich Tzschöckel

2010 weitere Überholung / Generalreinigung durch Friedrich Tzschöckel

Stimmtonhöhe: a1= 440 Hz
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 17
Manuale: 2, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk Pedal
Prinzipal 8'

Harfpfeife 8'

Oktave 4'

Spitzquinte 22/3'

Mixtur 4-6f. 1/3'

Trompete 8'


Tremulant

Lieblich Gedackt 8'

Flötgedackt 4'

Prinzipal 2'

Nasat 11/3'

Zimbel 2f.

Dulzian 8'


Tremulant

Zimbelstern

Subbaß 16'

Prinzipalbaß 8'

Choralbaß 4' + 2'

Baßzink 3f. 22/3'

Bauernpfeife 2'




Bibliographie

Anmerkungen: Das Instrument ist die erste Schleifladen-Orgel Württembergs.
An der Planung waren auch Hugo Distler und Helmut Gohl beteiligt.
Weblinks: Orgelvorstellung auf der Seite der Kirchengemeinde

Eintrag auf orgbase.nl