Hauptmenü öffnen


Orgelbauer: Xaver Mönch Orgelbau
Baujahr: 1956
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 28
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, 2 freie Kombinationen, Tutti, Zungeneinzelabsteller



Disposition

I Hauptwerk II Brüstungspositiv Pedal
Gedecktpommer 16'

Principal 8'

Rohrflöte 8'

Gemshorn 8'

Octave 4'

Spitzflöte 4'

Quinte 22/3'

Octave 2'

Terz 13/5'

Mixtur 4f 11/3'

Cymbel 3f 1/2'

Trompete 8'

Schalmey 4

Salicet 8'

Holzgedackt 8'

Praestant 4'

Coppelflöte 4'

Nachthorn 2'

Sifflöte 11/3'

Scharff 3-4f 1'

Krummhorn 8'

Tremulant

Principalbass 16'

Subbass 16'

Octave 8'

Gedackt 8'

Choralflöte 4'

Hintersatz 4f 22/3'

Posaunenbass 16'



Bibliographie

Literatur: Orgelführer Rhein-Neckar-Kreis, Eigenverlag Rhein-Neckar-Kreis 2001
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde