Hauptmenü öffnen


Hong-Orgel in der Hwayang Catholic Church Seoul
Seoul, Hwayang Catholic Church (2).jpeg
Seoul, Hwayang Catholic Church (3).jpeg
Seoul, Hwayang Catholic Church (4).jpeg
Orgelbauer: Hong Sung-hoon
Baujahr: 2020
Geschichte der Orgel: Die Intonation wurde durch Patrick Akroud durchgeführt.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: elektrisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 21
Manuale: 2 C-a3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln:

Normalkoppeln: II/I, I/P, II/P

Suboktavkoppel: II/I

Superoktavkoppeln: II/I, II/II


Spielhilfen: Setzeranlage, Registercrescendotritt, Tutti



Seoul, Hwayang Catholic Church (12).jpeg


Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal [2]
Bourdon 16'

Praestant 8'

Rohrflöte 8'

Principal 4'

Doublette 2'

Fourniture 3f 11/3'

Trompette harmonique 8'

Hongflûte 8'

Cello 8'

Holzflöte 4'

Quinte 22/3'

Blockflöte 2'

Tierce 13/5'

Fagott 16'

Hautbois 8'

Tremulant

Soubasse 16'

Diapason 8'

Flûte 8'

Basse de Bourdon 8'

Flûte 4'

Basse de Trompette 8'


Anmerkungen:

  1. Der genaue Standort dieser Kirche ist dezeit leider unbekannt, daher verweist die Landkarte nur auf den Stadtteil Hwayang-dong.
  2. Auch wenn sich die Registernamen ähnlich lesen handelt es sich bei den Pedalregistern keineswegs um Transmissionen, sondern um eigenständige Register!



Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Patrick Akroud - März 2020