Hauptmenü öffnen


Orgelbauer: Orgelbau Stehle; Opus: 210
Baujahr: 1995
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 25
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, I/P, II/P, III/P, III/P (Super), 32 Setzerkombinationen



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk III Baßwerk [1] Pedal
Prinzipal 8'

Bourdon 8'

Oktave 4'

Rohrflöte 4'

Quinte 22/3'

Doublette 2'

Terz 13/5'

Mixtur 4f 11/3'

Trompete 8'

Tremulant

Rohrflöte 8'

Salizional 8'

Schwebung 8'

Prinzipal 4'

Waldflöte 2'

Larigot 11/3'

Scharff 3f 1'

Hautbois 8'

Tremulant

Bourdon 16'

Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Rauschpfeife 2f 22/3'

Trompete 8'

Prinzipalbaß 16'

Posaune 16'


Anmerkung:

  1. Hinter dem Baßwerk steht das Konzept das Pedal auch manualiter spielen zu können. Aus diesem Grund besitzt das Pedalwerk selbst auch nur zwei Register. Benötigt man weitere Register im Pedal so ist es angedacht diese aus dem Baßwerk herunterzukoppeln.



Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Markus Haag - Juni 2020