Hauptmenü öffnen


Chororgel der Martinskirche Köllerbach
Orgelbauer: -unbekannt-
Baujahr: ~1932
Geschichte der Orgel: Die Orgel stand ursprünglich in der Evangelischen Auferstehungskirche Püttlingen. Nachdem die Kirche 2012 profaniert wurde, wurde das Instrument in den Nachbarort Köllerbach überführt.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 3
Manuale: 1





Disposition

Gedackt 8'

Rohrflöte 4'

Prinzipal 2'



Bibliographie

Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde