Hauptmenü öffnen


Klais-Orgel umgesetzt in den Dom Zum Heiligen Kreuz Nordhausen
NDH Dom 04.jpg
Nordhausen Dom Orgel 2.jpg
Orgelbauer: Johannes Klais, Bonn
Disposition: Helmut Bornefeld
Intonation: Klaus Hilchenbach, Andreas Brehm, Heinz Günther Habbig
Baujahr: 1964, für die Stadthalle Kassel
Geschichte der Orgel: 1996 vom Erbauer nach Nordhausen transferiert, dabei erhielt das Hauptwerk einen Praestant 16' anstatt des Gedacktpommer

2018: Restaurierung durch (xxx)

Gehäuse: Prospekt für Kassel, Stadthalle: Josef Schäfer
für Nordhausen: Wolfgang Lukassek (Bischöfliches Bauamt, Erfurt) in Zusammenarbeit mit Hans Gerd Klais und Dr. Hans-Wolfgang Theobald
Windladen: Schleifladen
Winddrücke: SW+HW: 75 mm WS; OW: 65 mm WS; Pedal Plenolade: 85 mm WS; Pedal Sololade: 75 mm WS
Spieltraktur: elektrisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 56
Manuale: 3, C-c4
Pedal: C-g1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln, 2x32 Setzerkombinationen, Crescendo



Disposition

I. Schwellwerk II. Hauptwerk III. Oberwerk Pedal
Quintade 16'

Prinzipal 8'

Gemshorn 8'

Hohlgedackt 8'

Ital. Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Rohrnasat 22/3'

Ital. Prinzipal 2'

Blockflöte 2'

Sifflöte 1'

Rauschharfe 2f 4'+ 22/3'

Hörnlein 2f 11/7' + 8/9'

Grobmixtur 6-8f 11/3'

Musette 16'

Hautbois 8'

Celesta 4'


Tremulant

Praestant 16' [1]

Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Nachthorn 4'

Quinte 22/3'

Superoktave 2'

Schweizerpfeife 11/3'

Großkornett 4f 22/3'

Mixtur 6-8f 2'

Zimbel 4f 1/2'

Trompete 16'

Trompete 8'

Trompete 4'


Tremulant

Rohrpommer 8'

Salicional 8'

Prinzipal 4'

Rohrquintade 4'

Flötgedackt 4'

Prinzipal 2'

Gemshorn 2'

Nasat 11/3'

Terznone 2f 4/5' + 4/9'

Scharff 5f 1'

Sordun 16'

Vox humana 8'

Schalmei 4'


Tremulant

Prinzipal 16'

Untersatz 16'

Oktave 8'

Gedackt 8'

Hohlflöte 4'

Baßzink 2f 102/3' + 62/5'

Hintersatz 5f 51/3' + 31/5'
+ 22/3' + 22/7', + 17/9'

Choralbaß 3f 4' + 2' + 11/3'

Glöckleinton 2f 2' + 1'

Kontrafagott 32'

Posaune 16'

Trompete 8'

Clairon 4'


Anmerkungen
  1. 1996 neu anstelle von Gedacktpommer



Bibliographie

Literatur: Fünfhundert Jahre Kasseler Orgeln: Ein Beitrag zur Kultur- und Kunstgeschichte der Stadt Kassel / Ferdinand Carspecken. - Kassel und Basel : Bärenreiter-Verlag, 1968

Musik und Kirche 5/1964

Weblinks: Die Orgel auf der Seite der Kirchengemeinde

Wikipedia-Eintrag

Eintrag auf orgbase.nl

Artikel zur Einweihung nach der Umsetzung