München/Maxvorstadt, St. Markus (Chororgel)

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 80333 München-Maxvorstadt, Oberbayern, Bayern, Deutschland
Gebäude: Evangelisch-Lutherische Pfarr-, Universitäts- und Dekanatskirche St. Markus
Weitere Orgeln: Hauptorgel; Chororgel

Orgelbeschreibung

Ott-Orgel der Markuskirche München
München-Maxvorstadt, St. Markus (4).jpg
Spieltisch
Orgelbauer: Paul Ott (Göttingen)
Baujahr: 1967
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 30
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, III/II, I/P, II/P, III/P



Disposition

I Rückpositiv II Hauptwerk III Brustwerk Pedal
Gedackt 8'

Prinzipal 4'

Quintade 4'

Blockflöte 2'

Sesquialtera 2f

Scharf 3-6f

Cromorne 8'

Tremulant

Quintadena 16'

Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Gedacktflöte 4'

Quinte 22/3'

Oktave 2'

Mixtur 4f

Trompete 8'

Gedackt 8'

Spitzgedackt 4'

Prinzipal 2'

Nasat 11/3'

Sifflöte 1'

Zimbel 2f

Musette 8'

Tremulant

Offenbaß 16'

Oktave 8'

Gedacktpommer 8'

Choralbaß 4'

Nachthorn 2'

Mixtur 5f

Stille Posaune 16'




Bibliographie

Anmerkungen: Eigene Sichtung - November 2016
Weblinks: Die Orgeln der Markuskirche auf der Webseite der Kirchengemeinde - Juni 2015