Hauptmenü öffnen


Steinmeyer-Orgel der Andreaskirche Fürstenried
München-Fürstenried, Andreaskirche (2).jpg
Spieltisch
Orgelbauer: Steinmeyer Orgelbau Opus: 2163
Baujahr: 1967
Geschichte der Orgel: Das Instrument wurde ursprünglich als Teilbau mit 20 Registern und zwei Manualwerken erstellt, wobei ein Rückpositiv vorgesehen, aber nicht gebaut wurde. 2003 wurde als drittes Werk ein schwellbares Unterpositiv eingebaut, sowie die Disposition überarbeitet.
Umbauten: 1999 Überholung und Änderungen im Brustwerk

2003 Überholung mit Einbau des neuen Unterpositivs durch Orgelbau Göckel

Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 31
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, III/II, III/I, I/P, II/P, III/P, 2 freie Kombinationen, Tutti, Rohrwerke Ab, Pedal Ab



Disposition

I Schwellwerk [1] II Hauptwerk III Schwellpositiv Pedal
Gedeckt 8'

Salicional 8'

Rohrflöte 4'

Nasat 22/3'

Prinzipal 2'

Terz 13/5'

Oboe 8'

Tremulant

Quintade 16'

Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Gedeckt 4'

Quinte 22/3' [2]

Schwiegel 2'

Mixtur 4-6f 11/3'

Alphorn 8'[3]

Hohlpfeife 8'

Gemshorn 8'

Prinzipal 4'

Koppelflöte 4'

Gemshorn 2'

Quinte 11/3'[2]

Mixtur 2-3f 1' [4]

Rohrschalmei 8'

Tremulant

Subbaß 16'[5]

Oktavbaß 8' [6]

Spitzflöte 8' [2]

Choralbaß 4' [7]

Baßzink 4f 51/3'

Posaune 16'[2]

Trompete 8'


Anmerkungen:

  1. neu 2003 (statt geplantem Rückpositiv)
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2003 hinzugefügt
  3. Trompete
  4. 2003 verändert, statt Scharffmixtur 4f (1967)
  5. umintoniert aus Untersatz 16' (1967)
  6. 2003 verändert, statt Metallflöte 8' (1967)
  7. 2003 verändert, statt Choralbaß 3f (1967)


Disposition 1967-2003

I Rückpositiv (geplant) II Hauptwerk III Brustwerk Pedal
Gedeckt 8'

Quintade 8'

Nachthorn 4'

Prinzipal 2'

Nasat 11/3'

Hörnlein 2f 13/5'+8/15'

Jauchzend Pfeif 4f 1'

Tremulant

Quintade 16'

Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Gedeckt 4'

Schwiegel 2'

Mixtur 4-6f 11/3'

Hohlpfeife 8'

Gemshorn 8'

Prinzipal 4'

Koppelflöte 4'

ital. Prinzipal 2'

Scharffmixtur 4f 1'

Rohrschalmei 8'

Tremulant

Untersatz 16'

Metallflöte 8'

Baßzink 4f 51/3'

Choralbaß 3f

KleinPommer 2'

Trompete 8'




Bibliographie

Anmerkungen: Eigene Sichtung - Mai 2017
Literatur: Orgeldatenbank Bayern
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde

Beschreibung der Umbauarbeiten auf www.solideo.de