Hauptmenü öffnen


Steinmeyer-Orgel im Herkulessaal der Münchner Residenz
Neuer Spieltisch
Orgelbauer: G. F. Steinmeyer & Co.
Baujahr: 1962 - op. 2038
Umbauten: 2017/18 Renovierung, neuer Spieltisch, Erweiterung um Bombarde-Unit im Pedal sowie Auxiliar durch Kaps Orgelbau
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: elektrisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 80 (79)
Manuale: 4 C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, IV/I, III/II, sub III/II (2017), sub III/I (2017), sub III (2017), IV/II, IV/III, I/P, II/P, III/P, IV/P, 4 freie Kombinationen und 1 Pedalkombination (1962), Setzeranlage (2017), Tutti, Registercrescendowalze, Zungeneinzelabsteller



Disposition

I Hauptwerk II Seitenwerk III Schwellwerk IV Kronwerk Pedal
Prinzipal 16'

Bordun 16'

Prinzipal 8'

Gemshorn 8'

Gedackt 8'

Praestant 4'

Querflöte 4'

Nasard 22/3'

Octav 2'

Waldflöte 2'

Rauschpfeife 5f 22/3'

Mixtur 6-8f 11/3'

Cornett 5f 8'

Trompete 16'

Trompete 8'

Clarine 4'

Quintade 16'

Harfenprinzipal 8'

Viola 8'

Gedackt 8'

Singend Prinzipal 4'

Nachthorn 4'

Prinzipal 2'

Blockflöte 2'

Quinte 11/3'

Septime 11/7'

Scharff 5f 1'

Terzzimbel 3f 1/6'

Dulcian 16'

Krummhorn 8'

Rohrschalmei 4'

Tremulant

Gedackt 16'

Holzprinzipal 8'

Salicional 8'

Geigenschwebung 8'

Dulziangedackt 8'

Italienisch Prinzipal 4'

Koppelflöte 4'

Quintade 4'

Quint 22/3'

Nachthorn 2'

Terz 13/5'

Sifflöte 1'

Plein jeu 7-9f 2'

Basson 16'

Oboe 8'

Helle Trompete 8'

Tremulant

Kupfergedackt 8'

Spitzflöte 8'

Praestant 4'

Rohrflöte 4'

Gemsquinte 22/3'

Octav 2'

Quintan 2f 11/3' + 8/9'

Scharffmixtur 5f 1'

Rankett 16'

Musette 8'

Regal 4'


Auxiliar[1]

Konzertflöte 8‘

Trompete 16‘

Trompete 8‘

Tuba 16‘

Tuba 8‘

Tremulant

Prinzipalbaß 16'

Subbaß 16'

Gedacktbaß 16'

Streichbaß 16

Quint 102/3'

Octavbaß 8'

Bordun 8'

Choralbaß 4'

Gedacktpommer 4'

Hornpfeife 2'

Baßzink 4f 51/3'

Pedalmixtur 6f 22/3'

Bombarde 32‘ [2]

Posaune 16'

Bombarde 16‘ [3]

Sordun 16'

Trompete 8'

Trompete 4'

Singend Cornett 2'


Anmerkungen

  1. 2018 hinzugefügt; an I, II und IV koppelbar
  2. 2018 hinzugefügt; Extension Bombarde 16‘
  3. 2018 hinzugefügt



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Münchner Residenz - August 2016

Sichtung durch Stephen Tharp - Juni 2019

Weblinks: Beschreibung auf orgbase.nl

Hinweis auf den Seiten von Orgelbau Kaps

Webseite der Münchner Residenz