Hauptmenü öffnen


Philipps-Orgel in der Alten Kirche Schimborn
Schimborn, Alt St. Jakobus der Ältere (2).jpg
Spieltisch
Firmenschild
Orgelbauer: J. D. Philipps
Baujahr: ~ 1943/1945 (!)
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 14 (15)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/I (Super), I/P, II/P, Piano, Mezzoforte, Forte, Tutti, Registercrescendotritt, Registerschweller An, Alles Ab



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Principal 8'

Gedeckt 8'

Salicional 8'

Octav 4'

Rohrflöte 4'

Mixtur 22/3'

Geigenprincipal 8'

Dolce 8'

Quintade 8'

Fugara 4'

Blockflöte 2'

Sesauialtere 22/3' [1]

Subbass 16'

Zartbass 16' [2]

Octavbass 8'


Anmerkungen:

  1. Die Schreibweise „Sesquialtere“ ist tatsächlich so!
  2. Windabschwächung aus dem Subbass 16'



Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Lukas Bölinger - August 2019
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde