Leupoldsgrün, Pfarrkirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Steinmeyer-Orgel in Leupoldsgrün
Orgel im Raum
Prospekt
Orgelbauer: G. F. Steinmeyer & Co., Oettingen, op. 376
Baujahr: 1889
Geschichte der Orgel: 1962 Umbau durch Hans Dentler (Siegen)

1997 Restaurierung durch Hey Orgelbau (Ostheim v.d. Rhön)

Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 14
Manuale: 2, C–f3
Pedal: C–d1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/I sub, I/P, II/P



Disposition

I. Manual II. Manual Pedal
Principal 8′

Gamba 8′

Salicional 8'

Octave 4′

Rohrflöte 4'

Schwegel 2′

Mixtur 3-4f

Gedackt 8′

Flöte 4′

Principal 2′

Sesquialter 2f

Subbass 16′

Violon 8′

Choralbass 4′+2′



Bibliographie

Weblinks: Website der Kirchengemeinde

Wikipedia