Hauptmenü öffnen


Weise-Orgel der Franziskanerkirche Großkrotzenburg
Spieltisch
Neuer Salicional auf der erweiterten Oberwerkslade hinter der Orgel
Orgelbauer: Michael Weise Orgelbau
Baujahr: 1966
Geschichte der Orgel: Die Weise-Orgel war ursprünglich für die Katholische Filialkirche St. Marien in Bernkastel-Kues erbaut worden. Nachdem die Kirche 2008 profaniert worden war, wurde die Orgel nach Großkrotzenburg verkauft und nach einer kleinen Erweiterung in der Schul- und Franzsikanerkirche aufgestellt.
Umbauten: 2011/12 Umsetzung nach Großkrotzenburg und Erweiterung um drei Register durch Raab & Plenz: Im Hauptwerk wurde eine neue elektrische Zusatzlade eigerichtet, auf der der ehemalige Offenbass 8' nun auch als Prinzipal 8' im Hauptwerk spielbar ist. Auf dem so frei gewordenen Registerstock im Pedal wurde ein neues Fagott 16' eingebaut. Zudem wurde im Oberwerk ein neuer Salicional 8' ergänzt.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 15 (16)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition seit 2012 in Großkrotzenburg

I Hauptwerk II Oberwerk Pedal
Principal 8'

Rohrflöte 8'

Octave 4'

Nachthorn 2'

Mixtur 4f 11/3'

Schalmei 8'

Gedackt 8'

Salicional 8' [1]

Spitzflöte 4'

Principal 2'

Sesquialter 2f 22/3' + 13/5'

Quarte 2f 11/3' + 1' [2]

Tremulant

Subbass 16'

Offenbass 8' [3]

Hohlflöte 4'

Fagott 16'


Anmerkungen:

  1. C-H Spanische Kröpfung
  2. Repitiert ab g2 zu 2' + 11/3'
  3. Transmission aus dem Hauptwerk (I), Principal 8'


Disposition 1966-2011 in Bernkastel-Kues

I Hauptwerk II Oberwerk Pedal
Rohrflöte 8'

Octave 4'

Nachthorn 2'

Mixtur 4f 11/3'

Schalmei 8'

Gedackt 8'

Spitzflöte 4'

Principal 2'

Sesquialter 2f 22/3' + 13/5'

Quarte 2f 11/3' + 1'

Tremulant

Subbass 16'

Offenbass 8'

Hohlflöte 4'


Die Weise-Orgel am alten Standort in St. Marien Bernkastel-Kues




Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Dekanatskantor Dr. Michael Meyer - Dezember 2019
Weblinks: Webseite des Franziskanerklosters Großkrotzenburg