Hauptmenü öffnen


Silbermann-Orgel
Prospektdetail
Spieltisch
Orgelbauer: Gottfried Silbermann
Baujahr: 1730
Geschichte der Orgel: 1997-1998 - umfassende Sanierung und Rekonstruktion des Originalzustandes durch Eule (Bautzen) unter Beibehaltung der 1853 ergänzten Pedalkoppel
Umbauten: Umbau, Erweiterung und Umdisponierung durch Steinmüller/Grünhain (1836), Kreutzbach/Borna (1853 und 1891) und Jehmlich/Dresden (1924, 1936 und 1953)
Stimmtonhöhe: 463,6 Hz bei 15 °C
Temperatur (Stimmung): seit 1998 modifizierte Silbermann-Sorge-Temperatur
Windladen: Schleifladen
Winddruck ca. 85 mm WS
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 27
Manuale: 2 (C, D-c3)
Pedal: 1 (C, D-c1)
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln: OW/HW (Schiebekoppel), HW/Pedal (Wippenkoppel, 1853 durch Kreutzbach ergänzt); Klingel



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk Pedal
Principal 8'

Bordun 16'

Octav 4'

Cornet 3fach (ab c1)

Rohrflöthe 8'

Spitzflöthe 4'

Qvinta 3'

Octava 2'

Tertia 13/5'

Mixtur 3fach

Cymbel 2fach

Tremulant

Principal 8'

Octav 4'

Gedackt 8'

Qvintaden 8'

Rohrflöthe 8'

Nassat 3'

Octava 2'

Qvinta 11/2'

Sufflöth 1'

Sesqvialtera 4/5' (ab c1: 13/5')

Mixtur 3fach

Vox humana 8'

Schwebung

Principal Bass 16'

Octav Bass 8'

Posaunen Bass 16'

Trompete 8'




Bibliographie

Anmerkungen: Eine (erweiterte) Kopie dieser Orgel von Jürgen Ahrend, erbaut 1985, steht in der Église des Jésuites im schweizerischen Porrentruy (Pruntrut), Kanton Tessin.
Discographie: Johann Sebastian Bach: Liebster Jesu, wir sind hier, Florence Rousseau, Loïc Georgeault, l'Autre Monde LAM5, CD, 2011

Die Orgeln von Gottfried Silbermann Vol. 2, Felix Friedrich (teilweise), querstand VKJK 0307, Youtube, Spotify

Johann Sebastian Bach? Orgelmusik, die unter J.S.Bachs Namen überliefert ist, Matthias Schneider, ambitus amb 97980

L'Orgue Silbermann, Glauchau St. Georgen - Dem höchsten Gott allein zu Ehren, Thomas Berning, Aeolus AE-10181, Soundcloud

siehe orgbase.nl

Literatur: Frank-Harald Greß: "Die Orgeln Gottfried Silbermanns" (Dresden, 2007)

Festschrift zur Wiedereinweihung am 12. Juli 1998, herausgegeben durch die Kirchengemeinde, erhältlich in der Kirche (2,50 EUR)

siehe orgbase.nl

Weblinks: Internetseite der Kirchengemeinde

Wikipedia-Eintrag

Porträt der Orgel auf der Seite der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft

Bericht über Restaurierung der Orgel durch Eule-Orgelbau

Eintrag bei orgbase.nl


Klangbeispiel auf YouTube - Bach: Präludium und Fuge e-Moll, BWV 548 (Robert Smith, Orgel)


Maurice Greene: Voluntary in D minor, Robert Smith:


C.G. Tag: Zwölf kurze und leichte Orgelvorspiele: No. 1, Vivace e maestoso, Felix Friedrich: