Hauptmenü öffnen


Orgelbauer: Romanus Seifert & Sohn
Baujahr: 1955
Umbauten: Zu einem späteren Zeitpunkt wurde im Schwellwerk ein Register durch eine Schwbeung 8' ersetzt.
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 26
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/I (Sub), III/I, III/II, I/P, II/P, III/P, 2 freie Kombinationen, 1 freie Pedalkombination, Tutti, Zungengeneralabsteller, Zungeneinzelabsteller, Crescendowalze



Disposition

I Hauptwerk II Rückpositiv III Schwellwerk Pedal
Principal 8'

Gemshorn 8'

Oktave 4'

Rohrflöte 4'

Nachthorn 2'

Mixtur 5f

Trompete 8'

Lieblich Gedeckt 8'

Blockflöte 4'

Quinte 22/3'

Principal 2'

Terz 13/5'

Oktavzimbel 3f

Krummhorn 8'

Tremulant

Holzflöte 8'

Salicional 8'

Schwebung 8'

Principal 4'

Spillflöte 2'

Schalmei-Trompete 8'

Principalbaß 16'

Subbaß 16'

Bartpfeife 8'

Choralbaß 4'

Bauernflöte 2'

Posaune 16'



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: M.S. - Juli 2020
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde