Hauptmenü öffnen


Orgelbauer: Willi Peter, Köln
Baujahr: 1969
Geschichte der Orgel: Friedhof eröffnet 1867, weitere Details zu Kapellen- und Orgelgeschichte sind bis 1967 nicht dokumentiert.

Bau der heutigen Kapelle 1966.

Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 10
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln : II/I, I/P, II/P



Disposition

Hauptwerk Schwellwerk Pedal
Rohrflöte 8’

Spitzgambe 8’

Prinzipal 4’

Spillpfeife 2’

Gedeckt 8’

Blockflöte 4’

Überblasende Doppelrohrflöte 2’ [1]

Sesquialtera 2f 22/3

Tremulant

Subbass 16’

Bassflöte 8’


Anmerkungen:

  1. nach E.K. Rößler



Bibliographie

Anmerkungen: Frdl. Mitteilung von Fa. Willi Peter, Köln, vom 19.3.1979 an Frank Berger
Literatur: Oskar Gottlieb Blarr / Theodor Kersken, Orgelstadt Düsseldorf; Düsseldorf 1982, S. 166
Weblinks: Es gab einmal einen Eintrag im Internet auf der Seite des Marcel Brenneke mit Daten und Bild von der Orgel. Die Internetseite existiert aber nicht mehr.