Hauptmenü öffnen


Ahrend & Brunzema-Orgel
StMartiniBremen-03a.jpg
StMartiniBremen-11f.jpg
StMartiniBremen-11.jpg
Orgelbauer: Ahrend & Brunzema, Leer-Loga
Baujahr: 1962
Geschichte der Orgel: (Quelle: Seite der Kirchengemeinde, abgerufen 2012)

1563 wird eine erste Orgel urkundlich erwähnt.

1603 erhält der aus den Niederlanden stammende Orgelbauer Marten de Mare den Auftrag die Orgel zu erneuern.

1616/19 erweitert und erneuert Christian Bockelmann aus Lüneburg die Orgel und der Orgelprospekt erhält seine bis heute bewahrte Form.

1707/09 repariert der berühmte Hamburger Orgelbaumeister Arp Schnitger die Orgel repariert und erneuert sie teilweise.

1894 Neubau durch Furtwängler & Hammer aus Hannover hinter dem alten Prospekt

1944 wird die Orgel völlig zerstört. Der Prospekt konnte vorher durch Auslagerung gerettet werden.

1962 schaffen nach Wiederaufbau der Kirche die Orgelbauer Jürgen Ahrend und Gerhard Brunzema aus Leer in Ostfriesland ein neues Instrument nach historischen Vorbildern mit drei Manualen, Pedal und 33 Registern.

Gehäuse: Das Gehäuse stammt aus dem Jahr 1619 von Christian Bockelmann
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 33 Register
Manuale: 3 Manuale, Tonumfang: C-f³
Pedal: Tonumfang: C-f¹
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln: BW/RPos, RPos/HW, BW/HW, RPos/Ped, HW/Ped, BW/Ped



Disposition

Rückpositiv Hauptwerk Brustwerk Pedalwerk
Gedackt 8'

Praestant 4'

Rohrflöte 4'

Oktave 2'

Waldflöte 2'

Nasat 1 1/3'

Sesquialtera II

Scharff IV

Krummhorn 8'


Tremulant

Bordun 16'

Praestant 8'

Hohlflöte 8'

Oktave 4'

Spitzflöte 4'

Oktave 2'

Rauschpfeife II

Mixtur V-VI 1 1/3'

Dulcian 16'

Trompete 8'

Gedackt 8'

Flöte 4'

Oktave 2'

Blockflöte 2'

Zimbel II

Regal 8'


Tremulant

Praestant 16'

Oktave 8'

Oktave 4'

Flöte 2'

Mixtur IV

Posaune 16'

Trompete 8'

Trompete 4'



Bibliographie

Discographie: Ein feste Burg: Improvisaties over Lutherliederen / Sietze de Vries m.m.v. Noordelijk Vocaal Ensemble o.l.v. Leendert Runia. - JSB Records JSBB151017 (CD). - 2017
Literatur: Berühmte Orgeln: Meisterwerke europäischer Orgelbauer / Ursula und Ulrich Rüge. - Hamburg: Nikol Verlagsgesellschaft mbH, 1994
Weblinks: Seite der Kirchengemeinde

Wikipedia-Eintrag

Eintrag bei orgbase.nl

Eintrag bei nomine.net


Sietze de Vries, Vom Himmel hoch da komm ich her, Martinikerk Bremen:


Sietze de Vries, Improvisatie over Ein Feste Burg, Martinikerk Bremen:


Lied 683, Nun laßt uns gehn und treten: Gemeindegesang der Martinikirche Bremen, Dennis Wubs: