Baden-Baden/Haueneberstein, St. Bartholomäus

Aus Organ index
Version vom 22. September 2021, 18:59 Uhr von FluteCeleste (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Matz-&-Luge-Orgel in Haueneberstein
Haueneberstein-St Bartholomaeus-60- innen zur Orgel-gje.jpg
Detail des Violon 16'
Orgelbauer: Matz & Luge; Opus: 27
Baujahr: 2008
Gehäuse: Die Orgel ist als Besonderheit über und um das Eingangsportal herum konstruiert
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 30
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, Setzeranlage



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Bourdon 16'

Principal 8'

Holzflöte 8'

Bourdon 8'

Gamba 8'

Octave 4'

Rohrflöte 4'

Quinte 22/3'

Superoctave 2'

Mixtur 11/3'

Zimbel 2/3'

Cornet 5f

Trompete 8'

Geigenprincipal 8'

Bourdon 8'

Salicional 8'

Bifaria 8'

Fugara 4'

Querflöte 4'

Nasat 22/3'

Piccolo 2'

Terz 13/5'

Oboe 8'

Tremulant

Violon 16'

Subbass 16'

Octavbass 8'

Cello 8'

Choralbass 4'

Posaune 16'

Trompete 8'



Bibliographie

Anmerkungen: Bei der Disposition handelt es sich um ein Gedächtnisprotokoll, daher sind ggf. kleine Fehler nicht ausgeschlossen. Wird nach Möglichkeit bald verifiziert.
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde

Spieltischbild