Hauptmenü öffnen


Die Orgel
Orgelbauer: unbekannt
Baujahr: 1937
Umbauten: 1977 Umstellung vom Altbau der Kirche in den Neubau, 2004 Restaurierung durch Otto Hoffmann (Ostheim vor der Rhön)
Gehäuse: Freipfeifenprospekt
Stimmtonhöhe: 440 Hz
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 15
Manuale: 2 C-f3
Pedal: C-d1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln:

I/P, II/P, I/II und Sub II/I

Druckknöpfe unter der Klaviatur:

P, F, 0 und T



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Flöte 8'

Principal 8'

Salicional 8'

Octave 4'

Principal 2'

Mixtur 3f

Bordun 8'

Geigenprincipal 8'

Zartflöte 8'

Traversflöte 4'

Schwiegel 2'

Mixtur 3f

Zymbel 3f

Subbass 16'

Octavbass 8'



Bibliographie

Weblinks: Bericht über die Restaurierung in der "Main-Post" vom 23.11.2004