Zweiflingen/Orendelsall, Dorfkirche

Aus Organ index
Version vom 4. Oktober 2021, 09:36 Uhr von JJBB1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Orgelbauer: E.F.Walcker & Cie
Baujahr: 1910
Geschichte der Orgel: 1910 Orgelneubau in ein älteres Gehäuse durch E.F.Walcker & Cie II/15
Gehäuse: Aelteres Gehäuse
Windladen: Kegelladen (?)
Spieltraktur: Pneumatisch
Registertraktur: Pneumatisch
Registeranzahl: 15 Registerwippen
Manuale: C-f
Pedal: C-d'
Spielhilfen, Koppeln: 1 freie Kombination, Normalkoppeln, Tutti, MF



Disposition

Hauptwerk Zweites Manual Pedal
Principal 8'

Flöte 8'

Viola di Gamba 8'

Salicional 8'

Octave 4'

Gemshorn 4'

Mixtur 3-fach

Geigenprincipal 8'

Gedackt 8'

Vox coelestis 8'

Aeoline 8'

Flauto amabile 4'

Violonbass 16'

Subbass 16'

Cello 8'



Bibliographie

Literatur: Orgelarchiv Schmidt, Bestandesaufnahme bei Konzert 10.07.1999
Weblinks: - Die evangelische Kirchengemeinde Orendelsall auf gemeinde-zweiflingen.de

- Die evangelische Kirchengemeinde Orendelsall auf evangelisch-in-hohenlohe.de