Hauptmenü öffnen


Orgelprospekt, St Martinus Wevelinghoven
Orgelbauer: Romanus Seifert & Sohn, Kevelaer
Baujahr: 1977
Gehäuse: Das Gehäuse stammt aus dem Jahr 1836 von dem Kölner Orgelbauer Maas.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 23
Manuale: 2
Pedal: 1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

Hauptwerk (I) 2. Werk (II) Pedal
Trompete 8' Bass + Diskant

Mixtur 4 fach

Quinte 2 2/3'

Octave 4

Cornett 4 fach ab fis

Hohlflöte 8' Bass + Diskant

Gamba 8' Bass + Diskant

Bordun 16' Bass + Diskant

Prinzipal 8'

Prästant 4'

Superoctave 2'

Hohlflöte 8' Bass + Diskant

Salizional 8' Bass + Diskant

Euphon 8'

Traversflöte 8'

Siffflöte 1 1/3'

Subbass 16'

Violonbass 18'

Octavbass 8'

Gemshorn 8'

Choralbass 4'

Prinzipal 2'

Posaune 16'



Bibliographie

Weblinks: Webseite der Pfarrei