Hauptmenü öffnen

Weinheim, Markuskirche

Version vom 4. Januar 2018, 18:29 Uhr von Cmcmcm1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)


Weigle-Orgel der Markuskirche Weinheim
Orgelbauer: Weigle Orgelbau
Baujahr: 1960
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 28
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, 2 freie Kombinationen, Tutti



Disposition

I Hauptwerk II Schwellpositiv Pedal
Rohrpommer 16'

Prinzipal 8'

Gemshorn 8'

Oktave 4'

Rohrflöte 4'

Nasat 22/3'

Kleinoktave 2'

Mixtur 4-5f 11/3'

Trompete 8'

Grobgedackt 8'

Quintade 8'

Weitprinzipal 4'

Nachthorn 4'

Waldflöte 2'

Gemsquinte 11/3'

Sifflöte 1'

Sesquialter 2f

Scharfzimbel 3-4f 1/2'

Sordun 16'

Krummhorn 8'

Tremulant

Prinzipalbass 16'

Subbass 16'

Oktavbass 8'

Gedacktpommer 8'

Dolkan 4'

Hintersatz 5f 51/3'

Posaune 16'

Clairon 4'



Bibliographie

Literatur: Orgelführer Rhein-Neckar-Kreis, Eigenverlag Rhein-Neckar-Kreis 2001
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde