Hauptmenü öffnen


Orgelbauer: Marc Garnier, Les Fins (F)
Baujahr: 1996
Geschichte der Orgel: 1970 Erster Orgelneubau in der Kirche als Opus 2234 von Steinmeyer-Orgelbau II/26. Dieses schöne und vollfunktionstüchtige Werk wurde 1994 an die Kirchgemeinde Graben-Neudorf verkauft. 1996 Orgelneubau einer norddeutschen Stilorgel durch Orgelbau Marc Garnier.
Stimmtonhöhe: 440 Hz
Temperatur (Stimmung): progressive Stimmung Garnier Nr. 11
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: Mechanisch
Registertraktur: Mechanisch
Registeranzahl: 26 Zugregister
Manuale: C-f3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I (Schiebekoppel), I/P, Nachtigall, Zimbelstern



Disposition

I Hauptwerk II Kleinwerk Pedal
Gedackt 16'

Prästant 8'

Rohrflöte 8'

Octav 4'

Spitzpfeife 4'

Quint 3'

Superoctav 2'

Quintlein 11/2'

Mixtur 11/2'

Trompete 8'


Tremulant

Gedackt 8'

Quintaden 8'

Prästant 4'

Blockflöte 4'

Sexquialter 2f [1]

Waldpfeife 2'

Mixtur 2'

Dulcian 8'


Tremulant

Bass 16'

Octavbass 8'

Gedackt 8'

Principal 4'

Mixtur 2'

Posaune 16'

Trompete 8'

Zink 2'


Tremulant


Anmerkungen
  1. rep. c0



Bibliographie

Anmerkungen: Orgelarchiv Schmidt Besichtigung 1998

OSV: Dr. Martin Kares

Discographie: Bel fiore danca - Tänze aus sieben Jahrhunderten, Matthias Flierl, organum classics Ogm 161039, CD, 2016
Literatur: 'Marc Garnier Orgel Versöhnungskirche Waldshut', Festschrift zur Einweihung 1996
Weblinks: Homepage der evangelischen Kirche Waldshut

Homepage des evangelischen Dekanats Hochrhein

Kirchen­musik an der Ver­söhnungs­kirche Waldshut

Eintrag bei orgbase.nl