Hauptmenü öffnen


Waldsassen Basilika Hauptorgel.jpg
Alternativer Name: Marienorgel
Orgelbauer: Eugen Pfaff
Baujahr: 1976
Geschichte der Orgel: 1698 Orgelneubau Christoph Egedacher

Veränderungen am Gehäuse durch Konrad Brandenstein (1695-1757)

1914 Orgelneubau Martin Binder, Regensburg

1976 Orgelneubau Eugen Pfaff

1989 Umbau Georg Jann (Neubau unter Verwendung von Teilen der Vorgänger-Orgel)

Gehäuse: Christoph Egedacher, 1698
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 60
Manuale: 3, C-c4
Pedal: C-g'
Spielhilfen, Koppeln: III-I, IV Chor HW-I, IV Chor SW-I, V-I, VI-I, Sub III-I, Super V-I, I-II, III-II, IV Chor HW-II, IV Chor SW-II, VI-II, Sub III-II, Super V-II, IV Chor HW-III, IV Chor SW-III, V-III, VI-III, Sub III, Super V-III, V-IV, VI-IV, Super V-IV, SW ab (4. Man.), VI-V, Super V, I-P, II-P, III-P, IV Chor HW-P, IV Chor SW-P, V-P, VI-P

3200 elektronische Setzerkombinationen, 10 programmierbare Crescendi



Disposition

I Rückpositiv II Hauptwerk III Schwellwerk Pedal
Holzgedackt 8′

Gemshorn 8′

Prästant 4′

Rohrflöte 4′

Sesquialter II 22/3'

Doublette 2′

Sifflet 11/3 ′

None 8/9

Scharff IV 1′

Holzregal 16′

Cromorne 8′

Tremulant

Principal 16′

Prästant 8′

Holzflöte 8′

Flûte harmonique 8′

Salicional 8′

Oktave 4′

Blockflöte 4′

Nasard 2 2/3

Oktave 2′

Kornett V 8′

Rauschpfeife III 2 2/3

Mixtur V 1 1/3

Trompete 16′

Trompete 8′

Clairon 4′

Bourdon 16′

Principal 8′

Copula 8′

Gambe 8′

Schwebung 8′

Oktave 4′

Traversflöte 4′

Gambetta 4′

Nasard 22/3

Waldflöte 2′

Terz 13/5 ′

Flöte 1′

Mixtur IV-V 2′

Zimbel III 2/3

Fagott 16′

Trompette harmonique 8′

Oboe 8′

Clairon 4′

Tremulant

Cymbelstern

Principal 32′

Prästant 16′

Subbaß 16′

Violon 16′

Quinte 102/3

Oktavbaß 8′

Gedacktbaß 8′

Oktave 4′

Nachthorn 4′

Bauernpfeife 2′

Sesquialter II 22/3

Hintersatz V 2 2/3

Bombarde 32′

Posaune 16′

Zinke 8′

Clarine 4′



Bibliographie

Anmerkungen: Diese Orgel ist die zweitgrößte Orgelanlage der Diözese Regensburg.
Literatur: "Die schönsten Orgeln" - Orgelkalender 2008 (St. Benno-Verlag Leipzig)
Weblinks: Beschreibung auf orgbase.nl