Hauptmenü öffnen


Die Orgel
Gaibach-Pfarrkirche-Orgel.JPG
SeuffertorgelGaibach.JPG
Orgelbauer: Johann Philipp Seuffert (Würzburg)
Baujahr: 1748
Gehäuse: fünfteilig aus Kiefernholz mit Wappen der Grafen von Schönborn
Stimmtonhöhe: 440 Hz
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 12
Manuale: C-c3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppel I/P





Disposition

I Hauptwerk Pedal
Coppel 8'

Piffara 8'

Principal 8'

Salicional 8'

Viol. Gamb. 8'

Octav 4'

Quint 3'

Octav 2'

Mixtur 1'

Cornet 4/5'

Subbass 16'

Octavbass 8'



Bibliographie

Weblinks: Seite der Kirchengemeinde

Wikipedia-Eintrag


Das Orgelportrait (135): Die Seuffert-Orgel in der Kath. Pfarrkirche zur Hl. Dreifaltigkeit, Gaibach; Thorsten Pirkl: