Hauptmenü öffnen


Orgelbauer: Alois Linder, Nußdorf
Baujahr: 1996
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 15
Manuale: 2, C-g3
Pedal: C-f'
Spielhilfen, Koppeln: Manualkoppel II-I, Pedalkoppeln I-Pedal und II- Pedal



Disposition

I. Manual II. Manual Pedal
Principal 8´

Rohrflöte 8´

Octave 4´

Holzflöte 4´

Blockflöte 2´

Mixtur 11/3´

Copel major 8´

Copel minor 4´

Quinte 22/3´

Principal 2´

Terz 13/5´

Tremulant

Subbaß 16´

Octavbaß 8´

Gedecktbaß 8´

Choralbaß 4´



Bibliographie

Anmerkungen: Die Register Subbaß 16´ und Gedecktbaß 8´ wurden aus der ehemaligen Wastlhuber-Orgel wieder verwendet.
Weblinks: Bericht Orgelbau Linder