Teublitz, Herz Jesu

Aus Organ index
Version vom 10. Januar 2022, 15:22 Uhr von JJBB1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Mathis-Orgel aus 1990
Teublitz, Pfarrkirche (15).jpg
Teublitz, Pfarrkirche, Orgel (09).jpg
Orgelbauer: Mathis Orgelbau
Baujahr: 1990
Geschichte der Orgel: 2015 Generalüberholung durch Vleugels
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 36
Manuale: 3, C–g3
Pedal: C–f1
Spielhilfen, Koppeln: SW - OW, SW - HW, OW - HW, SW - PED, OW - PED, HW - PED.



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk III Schwellwerk Pedal
Bourdon 16’

Principal 8’

Flauto 8’

Viola 8’

Octave 4’

Spitzflöte 4’

Quinte 2 2/3’

Octave 2’

Mixtur 3-4fach 1 1/3’

Cornet 5fach 8’

Trompete 8’

Gedackt 8’

Praestant 4’

Rohrflöte 4’

Oktave 2’

Larigot 1 1/3’

Sesquialtera 2fach 1 3/5’

Scharff 3-4fach 1’

Krummhorn 8’


Tremulant

Hohlflöte 8’

Gambe 8’

Vox coelestis 8’

Fugara 4’

Traversflöte 4’

Nasat 2 2/3’

Blockflöte 2’

Terz 1 3/5’

Mixtur 3-4fach 2’

Oboe 8’


Tremulant

Principalbass 16’

Subbass 16’

Oktave 8’

Gedacktflöte 8’

Choralbass 4’

Posaune 16’

Zinke 8’


Bibliographie

Weblinks: Website der Kirchengemeinde

Bericht Orgelbau Mathis