Hauptmenü öffnen


Straßburg, Münster Notre Dame Hauptorgel.JPG
Orgelbauer: Alfred Kern (unter Verwendung der erhaltenen Silbermann-Register)
Baujahr: 1981
Geschichte der Orgel: Ursprünglich beherbergte das gotische Gehäuse eine Orgel von Friedrich Krebs (Ansbach) von 1491

1713-16 Neubau von Andreas Silbermann (3 Manuale + Pedal)

1897 kompletter Umbau im romantischem Stil durch Heinrich Koulen. Dieses Zwischenergebnis wurde mit der Zeit unbefriedigend und so errichtete Alfred Kern 1981 die heutige Orgel.

Gehäuse: Historisches Gotisches Gehäuse (Teile von 1385 sowie 1491)
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 47
Manuale: 3, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, III/II, I/P, II/P, III/P



Disposition

I Positif de Dos II Grand Orgue III Récit Pédale
Montre 8'

Bourdon 8'

Prestant 4'

Flûte à cheminée 4'

Nazard 22/3'

Doublette 2'

Tierce 13/5'

Larigot 11/3'

Fourniture III 11/3'

Cymbale III 2/3'

Trompette 8'

Cromorne 8'

Clairon 4'


Tremblant

Bourdon 16'

Montre 8'

Bourdon 8'

Prestant 4'

Nazard 22/3'

Doublette 2'

Tierce 13/5'

Cornet V 8'

Grande Fourniture II

Petite Fourniture IV

Cymbale III 2/3'

Trompette 1 8'

Trompette 2 8'

Voix humaine 8'

Clairon 4'


Tremblant

Salicional 8'

Bourdon 8'

Prestant 4'

Doublette 2'

Sifflet 1'

Cymbale III 2/3'

Cornet III 22/3'

Trompette 8'

Voix humaine 8'

Hautbois 4'


Tremblant

Montre 16'

Soubasse 16'

Quinte 102/3'

Flûte 8'

Flûte 4'

Contre-Basson 32'

Bombarde 16'

Trompette 8'

Clairon 4'



Bibliographie

Discographie: siehe auf orgbase.nl
Literatur: siehe auf orgbase.nl
Weblinks: Webseite der Kathedrale

Beschreibung auf orgbase.nl

Beschreibung auf orguesfrance.com

Beschreibung auf der Homepage von Kern

ausführliche Orgelbeschreibung, auch Vorgänger-Instrumente